Seefelder Kristallzauber 2017

Gregor Glanz lädt zum Tiroler-Star-Defilee nach Seefeld

Der Wechsel vom Roncalli Apollo Varieté in Düsseldorf auf die heimische Konzertbühne in Seefeld verlief für Entertainer und Sänger Gregor Glanz nahezu nahtlos. Bis Mitte Januar brachte er mit seiner Show „Viva Las Vegas 2“ das glitzernde Flair an den Rhein und bereits kurz darauf hieß er Ende Januar ausgewählte Prominenz zum siebten Seefelder Kristallzauber willkommen.

Zusammen mit seinem Kristallzauber-Team rund um Armin Wanner wurde auch in diesem Jahr eine prominente Gästeliste zusammengestellt. Vom Sternekoch Mike Süsser, Moderatorin Arabella Kiesbauer, Schauspieler Sven Martinek, Sänger Trevor Jackson KODAK Digital Still Cameraüber die Ex-Frau von Paul McCartney Heather Mills, Profiboxer Manuel Charr sowie Mario Daser bis hin zu Carmen und Robert Geiss. Den Auftakt bildete wie bereits im Vorjahr das Promi Jux Ziesel-Rennen in der Seefelder Fußgängerzone. Die kleinen Raupenfahrzeuge können durchaus tüchtig an Fahrt aufnehmen und wurden mehr oder weniger souverän durch den eigens errichteten Parkour manövriert. Ehepaar Robert und Carmen KODAK Digital Still CameraGeiss lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem Robert letztlich die Siegertrophäe strahlend in Empfang nehmen durfte. Am darauffolgenden Abend feierte das Knödelfest mit anschließender Warm-up-Party im luxuriösen Hotel Astoria Relax & Spa Resort Premiere. Selbstredend folgten die Stars und Sternchen im modischen Trachten-Look und bester Partylaune der exklusiven Einladung von Elisabeth Gürtler, Hotel Astoria, und Gregor Glanz.

Staraufgebot und Lampenfieber
Der Samstagabend stand schließlich ganz im Zeichen des großartigen Open-Air-Konzertes des Kristallzaubers bei freiem Eintritt im Kurpark. Das Defilee der Stars über den roten Teppich, direkt ins gut geheizte VIP-Zelt, wurde von zahlreichen Zuschauern und Fans verfolgt. Trotz eisiger Temperaturen ließen es sich Carmen und Robert Geiss zur Freude ihrer Fans nicht nehmen, für KODAK Digital Still CameraFotos geduldig zu posieren. Als Vorprogramm verblüffte Zauberkünstler Farid die rund 5.000 Zuschauer mit seinen Tricks und im Anschluss eröffnete Gregor Glanz mit den Songs „Ich brauch kein Held zu sein“ und „Was wäre wenn“ das rund 3 ½ stündige Konzert. Es folgten Auftritte von Sänger Alfons Haider, der mit Gregor Glanz ab Juli zusammen auf der Musical-Bühne in Wien stehen wird. Gefolgt von George McCrae, u.a. mit seinem Welthit „Rock your Baby“. Nicht ohne Stolz kündigte er anschließend seinen Sohn Shaka McCrae an, dem das musikalische Talent seines Vaters eindeutig in die Wiege gelegt wurde. Und auch DSDS-Siegerin Aneta Sablik gab sich die Ehre, bevor Johnny Logan nicht nur mit seinem unvergleichlichen Song „You raise me uKODAK Digital Still Camerap“ das Publikum begeisterte. Carmen Geiss dürfte an diesem Abend nicht zu den entspanntesten Gästen gezählt haben, zumindest nicht bis zu ihrem Auftritt mit dem Song „Runners“ aus ihrem neuen Album „Der Burner“ – zu stark war KODAK Digital Still Cameraihr Lampenfieber. Jedoch wurde dafür im Anschluss auf der großen After-Show-Party im 5-Sterne-Hotel Klosterbräu umso ausgelassener in Roberts 53. Geburtstag gefeiert.

Gregor Glanz
Dem aus Österreich stammenden Sänger und Entertainer Gregor Glanz haben es die klassischen Superstars wie Frank Sinatra, Dean Martin, Tom Jones, Joe Cocker und Elvis Presley bereits in seiner Jugend angetan. Als Sänger startete er seine Karriere in der Rockband „Ozon“, zusammen mit dem Sohn von Alfred Eberhartinger, einer der Frontleute der österreichischen Band „Schürzenjäger“. Als sich die Band 1997 schließlich auflöste, wurde er auch zu einem Schürzenjäger und trat im Vorprogramm erstmals vor 80.000 Zuschauern auf. In Las Vegas nahm Gregor Glanz sogar an einem Elvis-Imitatoren-Wettbewerb der Kategorie Stimme teil. Auch um sich von den anderen abzuheben, trat er einfach in seiner Trachtenhose auf und konnte die Jury schnell von seinem Talent überzeugen. Nach eigener Aussage ist die Vegas-Idee mit Freunden in feucht fröhlicher Runde entstanden. Man sprach darüber, was jeder in den kommenden zwei Jahren erreichen möchte und sein Ziel war es, einen bezahlten Job in Las Vegas zu KODAK Digital Still Cameraergattern. Scheinbar ein Mann der Tat – um die Wette zu gewinnen, bewarb er sich kurzerhand bei der dortigen Elvis-WM. Sein Plan ging auf, der Manager des luxuriösen Casino-Resort „Bellagio“ engagierte ihn schließlich zwei Jahre später für eine große Silvesterparty. 2013 beendete Gregor Glanz seine Schlagerzeit, in der er unter anderem seine selbst komponierte CD „5 nach 8“ herausgebracht hat. Heute ist er hauptsächlich als Entertainer unterwegs und wird weltweit beispielsweise für Galas oder auch private Feste gebucht. In diesem Jahr steht für ihn ebenfalls die Hauptrolle im Roland Kaiser Musical „Santa Maria“ an. Premiere ist am 14. Juli 2017 im Wiener MuseumsQuartier.

weiterlesen