Neue Ausstellungen im Tropenmuseum in Amsterdam

Von Buddha bis HipHop

Im Tropenmuseum in Amsterdam gibt es neben der sehenswerten Dauerausstellung in diesem Jahr zwei interessante Wechselausstellungen zu sehen. Am 13. Mai eröffnete die Ausstellung „Rhythm & Roots. Von Jazz bis Salsa, von HipHop bis Rock ’n’ Roll“. Besucher gehen auf eine musikalische Weltreise und erfahren dabei, wie die Genres Blues, Rap oder Afrobeat entstanden sind. Präsentiert werden unter anderem Musikfragmente, persönliche Geschichten von Musikern und diverse Instrumente. Auch ikonische Objekte wie die Gitarren von Chuck Berry und Jimi Hendrix, die Lederjacke von Elvis oder der Cape von James Brown werden gezeigt. Die Ausstellung ist bis zum 30. Oktober 2016 zu besichtigen.

Mit dem Helikopter von New York in die gemeinsame Zukunft

Romantischer Heiratsantrag im Relais & Châteaux Hotel Glenmere Mansion

Ein Aufenthalt in New York ist ohnehin mit Superlativen gespickt, doch noch besonderer wird er, wenn der Herbsttrip, das Christmas Shopping oder der Valentinstag in der Stadt, in der alles möglich scheint, mit einem Versprechen für die Zukunft verbunden wird.

Rheinromantik – Besichtigungstour mit Jan Kralitschka

Historisches Siebengebirge

Jan Kralitschka war 2013 als Bachelor in der RTL-Kuppelshow zu sehen. In Kapstadt durfte er vor einer spektakulären Kulisse unter 20 Kandidatinnen seine Traumfrau auswählen. Auch zuvor war er kein unbekanntes Gesicht. Für diverse Labels und Unternehmen ist er auch heute noch als Model tätig und arbeitet darüber hinaus freiberuflich als Rechtsanwalt. Zivil- und Medienrecht gehören zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten; derzeit promoviert er an der Uni Bayreuth. Nach eigener Aussage liebt Jan Kralitschka das Siebengebirge und sein Traum, ein altes Gehöft zu besitzen, ist vor rund drei Jahren Wirklichkeit geworden. In Bad Honnef bewohnt er einen ehemaligen Bewirtschaftungshof eines Nonnenklosters aus dem Jahr 1711.

Sextantio Albergo Diffuso

Tradition und Moderne auf 5-Sterne-Niveau

Die faszinierende Geschichte des kleinen Bergdorfes Santo Stefano di Sessanio, gelegen in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen, beginnt im Jahr 1996, als der aus Mailand stammende Daniele Kihlgren mit seiner Honda Four unterwegs war. Auf seiner Motorradtour gelangte er eher zufällig in das kurz vor dem Verfall stehende Hirtendorf und machte „diese schicksalhafte Begegnung“. Das Dorf auf den Hügeln des Gran Sasso Nationalparks zog ihn unweigerlich in seinen Bann und blitzartig stand der Entschluss fest, das Dorf vor seinem endgültigen Verfall zu retten.

 

Antonov AN 2

“Betagt und kein bisschen leise -
Historisches Fluggefühl neu erleben”

Die Antonov AN 2, der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, wird von einem PS starken Sternmotor angetrieben, bietet neun Passagieren Platz und wird gerne auch „Red Eagle“, „Roter Baron“ oder liebevoll „Anna“ genannt. Die Ärztin und begeisterte Pilotin Dr. Ilse Janicke startet ihre Rundflüge vom Flughafen Dortmund und Essen/Mülheim aus und beschert ihren Fluggästen ein unvergleichlich historisches Fluggefühl in 300 bis 600 Metern Höhe. Dabei stehen verschiedene Routen über das Ruhrgebiet und den Niederrhein zur Auswahl.